Epischer Kampf bei der Bauernolympiade

Achilles gegen Hector war ein legendärer Kampf. Deutschland gegen die Niederlande sind ebenso epische Duelle im Fußball. Schon seit Jahrzehnten. Aber nun legen auch die kernigen Bauern aus der RTL-Erfolgsshow „Bauer sucht Frau“ nach. Bei der Bauernolympiade will man den Großstadt-Promis zeigen wie der Hase läuft. Diese wiederum wollen sich von den liebestollen Bauern nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. RTL füllt die lange Wartepause bis zur nächsten Staffel mit Action vom Land.

Bauernolympiade mehr als Gummistiefelweitwurf

Bauernolympiade_RTL hat sich durchaus Neues für die Bauernolympiade einfallen lassen. Zunächst die Zusammenstellung der Promi-Mannschaft. Mit einem Stuntman, zwei TV-Stars und zwei ehemaligen Fußballprofis sind zumindest sportnahe Personen in der Großstadt-Riege. Die Bauern auf gegnerischer Seite sind die bekannten Figuren aus „Bauer sucht Frau“. Bei den Zuschauern haben die beliebten Bauern ohnehin schon einen Stein im Brett. Die Großstadt-Promis rutschen in die Rolle der Bösen.

Was können Sie von der Bauernolympiade erwarten?

Action, Spaß und Spiel stehen im Vordergrund. Strohballenstapeln, Milchkrugstemmen und der besagte Gummistiefelweitwurf gehören zu den nicht ganz ernst gemeinten Disziplinen. Es geht um Geschick und vor allem um die Eigenschaft über sich selbst lachen zu können. Bei dem Einen oder Anderen kommt bei der Bauernolympiade auch der Ehrgeiz durch. Wer verliert schon gern in einem Spiel, bei dem es um gewinnen und verlieren geht.

Moderatorenteam sorgt für professionellen Ablauf

Inka Bause ist eine erfahrene Bauernvermittlerin. Sie hat die Kandidaten und das Publikum voll im Griff. Jochen Bendel ist für jede Show ein Gewinn, wenn er mit Witz und Charme durch das Spielgeschehen führt. Bendel behält seinen hintersinnigen Witz auch, wenn das Geschehen bei der Bauernolympiade noch so abstrus und skurril wird. Mit diesem Traumduo kann RTL keine Fehler machen. Die beiden Moderationsstars wirken dann auch wie Stützpfeiler im olympischen Spielegewirr.

Die Goldmedaille für das Siegerteam – das Geld für einen guten Zweck

Hier treffen die Macher von RTL den Nagel auf den Kopf. Es geht nicht um die großen Geldpreise. Der gute Zweck wird am Ende bedient und das ist gut so. Die Kandidaten sehen es rein sportlich. In insgesamt sechs Disziplinen treten die Teams gegeneinander an. Dabei werden viele Talente gefordert, so dass eine gute Teamleistung entscheidend ist. DJ Ötzi ist als Showact dabei und heizt in der Scheune ein. Die Bauernolympiade ist wohlgemeintes Unterhaltungsfernsehen, das den Spielcharakter klassischer Shows wie „Spiele ohne Grenzen“ wieder aufleben lässt. Es ist Fernsehen für die ganze Familie. Hier sieht RTL sein Publikum und hier will man die Zielgruppe auch bedienen.

Bauernolympiade: Mehr Informationen